Home / Ratgeber / Mobile Mikrowelle für Unterwegs

Mobile Mikrowelle für Unterwegs

Mini Mikrowelle für unterwegs

Eine Mini Mikrowelle für Unterwegs

Sie sind mit Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs, gehen mit Ihrer Familie campen oder haben ein Ferienhaus gemietet. Da Sie Ihre Urlaubszeit nicht mit Kochen verschwenden wollen, ist eine Mikrowelle eine ideale Lösung. Immerhin bereiten Sie in dieser schnell und einfach unterschiedlichste Gerichte zu. Ein Problem auf Reisen ist aber, dass Sie wenig Platz besitzen und auch keine Lust haben, eine große und klobige Mikrowelle mitzunehmen. Deswegen gibt es Mini Mikrowelle, die wesentlich kleiner und flexibler sind, sodass Sie diese auch unterwegs verwenden können.

Was zeichnet eine Mini Mikrowelle für Unterwegs aus?

Die Rede ist von einer Mini Mikrowelle, wenn deren Garraum nicht mehr als 17 Liter fasst. Zum Vergleich besitzt ein normales Standardgerät rund 20 bis 25 Liter Volumen. Zudem hat diese sparsame Abmessungen und passt somit in jede Küche. Selbst in einem Wohnwagen oder -mobil können Sie diese schnell unterbringen, ohne dass Sie viel Platz benötigen.

Zu bedenken ist, dass die geringe Garraumgröße hingegen nur für einige Gerichte verwendet werden kann. Beispielsweise können Sie darin keine große Pizza oder direkt mehrere Portionen zubereiten, sondern diese Geräte sind eher auf kleine Haushalte ausgelegt. Deshalb kommen Mini-Mikrowellen nicht nur unterwegs zum Einsatz, sondern auch in Singlehaushalten.

Ein weiterer Vorteil der Mini Mikrowelle ist, dass Sie wenig Strom verbrauchen. Somit können Sie die Mikrowelle auch über einen Generator oder ähnliches speisen, ohne dass Sie einen großen Stromverlust befürchten müssen.

Kein Verzicht auf Funktionen

Beeindruckend ist, dass Sie auf keine Funktionen verzichten müssen, wenn Sie eine Mini-Mikrowelle nutzen. Das Gerät in schmaler Bauweise bietet Ihnen ebenfalls viele Funktionen und kann deshalb für perfekte Kochergebnisse sorgen. Vor allem die Grundfunktionen sind wiederzufinden. Insofern können Sie nicht nur die Garzeit einstellen, sondern auch die gewünschte Wattzahl. Nach dem Ablauf der Zeit ertönt ein Signal, sodass Sie wissen, dass das Gerät fertig ist.

Benötigen Sie mehr als die üblichen Funktionen, werden Sie von modernen Mini-Mikrowellen nicht enttäuscht sein. Es gibt einige Zusatzleistungen wie das Auftauen und Grillen. Selbst Geräte mit Heißluft sind heute schon im Handel erhältlich. Somit kann gesagt sein, dass Sie bei einer Mini-Mikrowelle auf keine Leistungen und Funktionen verzichten müssen und alle Arten von Gerichten zubereiten können.

Ein kleiner Preis für eine kleine Mikrowelle?

Neben den zahlreichen Vorteilen und Funktionen müssen Sie sich mit dem Preis beschäftigen. Auch in diesem Bereich werden Sie positiv überrascht sein, denn die Mini Mikrowellen sind recht günstig. Gute Geräte können Sie schon für unter 60 Euro im Handel finden und nutzen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie die Mini-Mikrowelle nur wenige Male im Jahr, zum Beispiel beim Urlaub, verwenden möchten. In einem solchen Fall würde es sich nicht lohnen, wenn Sie viel Geld für das Gerät ausgeben.

Dennoch werden Sie bemerken, dass die Preise der Mini-Mikrowellen nicht zwangsläufig niedriger sind, als bei den Großgeräten. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie vor dem Verkauf die unterschiedlichen Modelle miteinander vergleichen. Somit sehen Sie schnell, wo Sie den besten Preis und eine hochwertige Leistungen erhalten.

Achten Sie beim Kauf auf Zusatzfunktionen, Stromverbrauch und natürlich die Abmessungen. Schnell und einfach finden Sie die perfekte Mini Mikrowelle für unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*